Dr. Thomas Ulmer MdEP
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Ulmer informiert: EU geht gegen Real Madrid und FC Barcelona vor

Wettbewerbsverzerrung im europäischen Fußball nicht hinnehmbar

Auf dem Foto: Dr. Thomas Ulmer MdEP - Foto: Busse.

Die Europäische Kommission will wegen möglicher wettbewerbsrechtlicher Verstöße gegen eine Reihe von spanischen Fußballvereinen tätig werden. Darunter sind, neben Athletic Bilbao und CA Osasuna, mit Real Madrid und dem FC Barcelona die zwei umsatzstärksten Profiklubs der Welt. "Ich habe mich bereits im Mai 2012 an die Kommission gewandt, um diese auf die Wettbewerbsverzerrung im europäischen Fußball aufmerksam zu machen und bin froh, dass nun endlich entsprechende Schritte ergriffen werden. Die Schulden der ersten spanischen Liga haben die Milliardengrenze überschritten, der Finanzzustand des spanischen Fußballs ist desolat.

Weiterlesen...

News aus Europa (Ausgabe 12. Dezember 2013)

News aus Europa - Titelseite - Ausgabe 12. Dezember 2013Regelmäßig informiert der Europaabgeordnete Dr. Thomas Ulmer mit seinem Newsletter "News aus Europa" aus Straßburg und aus Brüssel. Im aktuellen Newsletter (Ausgabe 12. Dezember 2013) finden interessierte Leserinnen und Leser folgende Themen: 1. Europäische Weihnachten. 2. Das Recht auf Leben. 3. Neue Regeln für eine verantwortungsbewusste Hypothekenkreditvergabe. 4. Die lebendige Filmkultur Europas. 5. Stärkere Rolle der EU im Katastrophenschutz. 6. Europawahl am 25. Mai 2014.

Weiterlesen...

Das Recht auf Leben

Foto Thomas Ulmer: © European Union 2013 - Source : EPIn der kommenden Woche wird das Europäische Parlament über den sogenannten "Estrela-Bericht" abstimmen. Schon lange ist diese Gesetzesinitiative der sozialdemokratischen Abgeordneten Edite Estrela umstritten und es regt sich immer wieder Widerstand dagegen. "Mich erreichen täglich E-Mails von geschockten EU-Bürgern, die mich als Abgeordneten auffordern, gegen diesen Bericht zu stimmen", sagt das baden-württembergische Mitglied des Europäischen Parlaments Dr. Thomas Ulmer (CDU). Der volle Titel des Initiativberichtes lautet "Sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte", in dem ein Recht auf Abtreibung festgeschrieben werden soll. "Dieses Recht auf Abtreibung ist mit meinem christlichen Weltbild nicht vereinbar", empört sich Ulmer über den Bericht.

Weiterlesen...

News aus Europa (Ausgabe 24. Oktober 2013)

Ansicht (Titelseite) des Newsletters News aus Europa des Europaabgeordneten Dr. Thomas Ulmer. Ausgabe: 24. Oktober 2013.Regelmäßig informiert der Europaabgeordnete Dr. Thomas Ulmer mit seinem Newsletter "News aus Europa" aus Straßburg und aus Brüssel. Im aktuellen Newsletter (Ausgabe 24. Oktober 2013) finden interessierte Leserinnen und Leser folgende Themen: 1. Verordnung zu Medizinprodukten: Patientensicherheit hat Vorrang. 2. Mit 23 Jahren Verspätung: Überreichung des Sacharow-Preises an Aung San Suu Kyi. 3. Therapieassoziierte Infektionen im Fokus. 4. Bessere Standards gegen ionisierende Strahlung. 5. EVP-Fraktion: Europäischer Rat muss entscheiden, wer kein Geld zurückbekommt!

Weiterlesen...

News aus Europa (Ausgabe 12. Oktober 2013)

Ansicht (Titelseite) des Newsletters News aus Europa des Europaabgeordneten Dr. Thomas Ulmer. Ausgabe: Oktober 2013.Regelmäßig informiert der Europaabgeordnete Dr. Thomas Ulmer mit seinem Newsletter "News aus Europa" aus Straßburg und aus Brüssel. Im aktuellen Newsletter (Ausgabe 12. Oktober 2013) finden interessierte Leserinnen und Leser folgende Themen: 1. Sacharow-Preis 2013 an Malala Yousafzai. 2. Besuchergruppe in Straßburg. 3. Neue Flugzeitenregelung für Piloten. 4. Strenge EU-Standards für Tabakprodukte. 5. Europäische Umweltverträglichkeitsprüfung. 6. Erfolgreiche deutsche Modelle für Europa.

Weiterlesen...

© Dr. Thomas Ulmer 2017