Dr. Thomas Ulmer MdEP
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Pressemitteilungen 2009 von Dr. Thomas Ulmer MdEP

EU-Studie: Deutsches Gesundheitssystem auf hohem Niveau

Wenig Beschränkungen und am Patienten orientiert / Besser als sein Ruf / EU-Richtlinie zu Patientenmobilität an deutschen Standards ausrichten

Das deutsche Gesundheitssystem ist besser als sein Ruf und nach wie vor eines der besten in Europa. Das geht aus der neuesten EU-Vergleichsstudie zur Qualität der medizinischen Versorgung in 33 Ländern hervor.

"Wir sollten endlich damit aufhören, unser System schlecht zu reden. Bei uns gibt es die wenigsten Zugangsbeschränkungen und die beste Patientenorientierung", sagte der Mosbacher Europaabgeordnete und Arzt Dr. med. Thomas Ulmer (CDU).

Die Studie belegt, dass es in Deutschland eine flächendeckende medizinische Versorgung in hoher Qualität gibt. Anerkennend wird festgestellt, dass es gleichzeitig gelingt, die Kosten im Zaum zu halten. "Wenn uns Experten loben, die auch die Standards in anderen Ländern gründlich unter die Lupe genommen haben, dann dürfen wir durchaus stolz sein. Wir müssen jetzt und in Zukunft alles dafür tun, dieses Niveau zu halten. Das ist die eigentliche Aufgabe. Und auch die EU-Gesetzgebung kann da mithelfen", so Ulmer.

Das Europaparlament und die EU-Mitgliedstaaten beraten derzeit eine Richtlinie zur Patientenmobilität. Künftig sollen auch Behandlungen im EU-Ausland von den Krankenkassen erstattet werden können. Das hatte der Europäische Gerichtshof (EuGH) bereits in mehreren Urteilen entschieden. "Jetzt geht es um die Einzelheiten. Dabei werde ich mich weiterhin dafür einsetzen, dass wir uns europaweit an den deutschen Standards orientieren", sagte der CDU-Politiker.

© Dr. Thomas Ulmer 2017