Dr. Thomas Ulmer MdEP
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Deutscher Meisterbrief wird Fachhochschulabschluss gleichgestellt

Ein Gütesiegel für deutsche Meister - dies hat der EU-Regelungsausschuss für die Anerkennung von Berufsqualifikationen beschlossen. Zuvor waren Handwerksmeister nur auf der zweitniedrigsten von fünf Niveaustufen eingeordnet. Auch der baden-württembergische Europaabgeordnete Dr. Thomas Ulmer begrüßte es, dass sich die EU-Mitgliedstaaten mit großer Mehrheit für eine Höherstufung in dem EU-System der Berufsanerkennung ausgesprochen haben. Damit erkennt nun auch das europäische Gemeinschaftsrecht ausdrücklich die hohe Qualifikation aller deutschen Handwerksmeister an.

Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, betonte: "Es ist gelungen, dass die qualitativ hochwertige Ausbildung der deutschen Handwerksmeister europaweit anerkannt wird."

Diese Entscheidung wird nun auch dem Europaparlament zugeleitet. Die Mehrheit der deutschen Abgeordneten, so auch Dr. Ulmer, geht allerdings davon aus, dass das gesamte Parlament keine Einwände gegen die Aufwertung der Meister erheben wird, zumal das Parlament selbst eine solche Anerkennung gefordert hatte.

© Dr. Thomas Ulmer 2017