Dr. Thomas Ulmer MdEP
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Urlaub im Genießerland - Baden-Württemberg mit allen Sinnen genießen

Einer Untersuchung zufolge können sich rund sieben Millionen Deutsche einen "Wein- und Kulinaristik-Urlaub" vorstellen. Dies war Grund genug, dass nun Wirtschaftsminister Pfister und Landwirtschaftsminister Hauk beweisen wollen, dass Baden-Württemberg nicht nur für Mercedes und Maultaschen steht.

Die in diesen Tagen gestartete Kampagne "Genießerland" soll in den Köpfen der Menschen verankern, dass man in Baden-Württemberg auch außerordentlich gut essen kann. Dafür wollen der Landwirtschaftsminister und der Wirtschaftsminister jetzt gemeinsam werben. Ihre beiden Marketingorganisationen, die Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg unter ihrem Aufsichtsratsvorsitzendem Pfister und die Absatzförderungsgesellschaft für Agrar- und Forstprodukte aus Baden-Württemberg mbH sollen zusammenarbeiten und somit zur Stärkung des ländlichen Raums und des Tourismus gleichermaßen beitragen.

Auch der Europaabgeordnete Dr. Ulmer, der durch sein Mandat sehr viel Zeit in Brüssel verbringt, schätzt die heimischen Produkte ganz besonders: "Lieber ein frischer Apfel aus der Heimat, als eine Ananas, die bereits seit Tagen in Kisten durch die halbe Welt verfrachtet wurde." Auch Peter Hauk betont: "Regionalität ist ausdrücklich erwünscht!" So könne er es sich auch vorstellen, dass künftig zum Beispiel örtliche Bauernmärkte und Weinfeste unter dem Siegel des Genießerlandes für sich werben.

Enorme Potenziale für das ganze Land können zudem nach Ansicht des Wirtschaftsministers durch die neue Kooperation genutzt werden. Der Tourismus sei nämlich nicht nur ein Wohlfühlfaktor, sondern sein Anteil am Bruttoinlandsprodukt ist ebenso hoch wie das der Automobilindustrie

© Dr. Thomas Ulmer 2017