Dr. Thomas Ulmer MdEP
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

EU fördert Bürgerbegegnungen

"In der dritten Tranche des Jahres 2006 erhalten 38 Städte und Gemeinden aus Baden-Württemberg Zuschüsse für Veranstaltungen im Rahmen von Bürgerbegegnungen mit ihren Partnerkommunen", teilt aktuell der CDU-Europaabgeordnete Dr. Thomas Ulmer mit. Fördermittel für bereits bestehende und neu zu gründende Städtepartnerschaften erhalten beispielsweise Bad Schönborn, Heilbronn, Hüffenhardt, Neckarsulm, Malsch, Oberkochen, Rastatt, Untergruppenbach, und Wertheim (Main). Die Fördersumme in der dritten Tranche beträgt insgesamt 400.177 Euro. "Sehr zu begrüßen ist hierbei, dass von dieser Summe 118.771 Euro unmittelbar baden-württembergischen Kommunen zugute kommen werden", sagte Dr. Thomas Ulmer. Eine Liste aller geförderten Projekte ist auf folgender Internetseite abrufbar: http://ec.europa.eu/towntwinning/doc/meetings063.pdf Ab 2007 wird es für die Städtepartnerschaften ein neues EU-Förderprogramm "Europa für Bürgerinnen" geben. "Die Antragsfristen für Projekte in 2007 werden vorraussichtlich im September dieses Jahres veröffentlicht und können über mein Büro in Brüssel erfragt werden", so Ulmer abschließend.

© Dr. Thomas Ulmer 2017